29.08.2018

Livestream von Fear the Wolves demonstriert die Einzigartigkeit dieses Battle Royale-Games

Der Battle Royale First-Person-Shooter Fear the Wolves von den Veteranen von S.T.A.L.K.E.R. bei Vostok Games kam gestern in den Early Access. Um das zu feiern, veranstalteten die Publisher von Focus Home Interactive Livestreams auf verschiedenen Streaming-Plattformen, bei denen sie Fragen beantworteten und Einblicke ins Gameplay gaben. Die gestrige Übertragung war eine gute Gelegenheit, sich mit dem Spiel und der Community vertraut zu machen. Es wurden viele Fragen – darunter einige zur Performance, dem Serverstatus und den aktuellen Bewertungen auf Steam – gestellt und beantwortet.
 
Gestern veröffentlichten Vostok Games und Focus Home Interactive auch das erste Community-Update. Darin addressierten sie die ersten von Spielern gemeldeten Probleme und bestätigten ihre Pläne für die Zukunft des Spiels. Ein vollständiger Plan künftiger Updates ist auf der Hauptseite von Steam verfügbar, und der Artikel zur Veröffentlichung im Early Access enthüllt Details darüber, wann die ersten beiden großen Patches erwartet werden können und was sie – neben der Ankündigung eines großen Sprachupdates – beinhalten werden.
 
Die Aufnahme des gestrigen Streams ist auf YouTube zu sehen. Eine weitere Übertragung ist für den heutigen Tag angesetzt (17:00 Uhr MESZ; 18:00 Uhr MSK; 16:00 Uhr BST; 11:00 Uhr EDT, 08:00 Uhr PDT). Focus und Vostok haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Anliegen der Spieler anzuhören und Feedback über alle erdenklichen Kanäle zu sammeln. In diesem Sinne werden die ersten Probleme bezüglich Balance und Gameplay berücksichtigt – einschließlich der Waffenvielfalt, Verfügbarkeit von Munition, Bedrohung durch Wölfe und allgemeine Schadenszahlen.
 
Wir freuen uns darauf, heute und im Laufe des Early Access vor der Veröffentlichung der Vollversion im Jahr 2019 mit der Community zu spielen.